Land und Fluß

Unser stimmungsvolles Haus liegt im schönen Tal der Mittelmosel, direkt an der römischen Weinstraße.

 

Charmante und liebevoll im Ursprung erhaltene Weinorte prägen diese Landschaft inmitten von Weinbergen, die sich erstrecken so weit das Auge reicht. Hier werden etliche der edelsten Gewächse hervorgebracht. Gute Tropfen, die weit über das Moselgebiet hinaus geschätzt werden. Köwerich ist einer dieser wunderbaren Weinorte, geschaffen zum Wohlfühlen und Genießen.

Ludwig van Beethovens Vofahren stammen aus diesem kleinen Ort. Sie sind nicht nur Gründer des legendären Weinguts Geschwister Köwerich, sie haben auch den Namen des Ortes geprägt. Das Geburtshaus des Urgroßvaters von Beethoven, Johann Heinrich Keverich (geb. ca. 1660), ist noch erhalten.

Der römische Dichter und Politiker Decimus Magnus Ausonius (310-395) hatte Recht. Er nannte die Mosel ein "Naturtheater". Besser hätten die Himmlischen es kaum richten können: ein malerisches Flusstal und ein mildes Klima, das ideal für den Weinanbau ist. Man begegnet der Geschichte dieses Landstrichs auf Schritt und Tritt.

Das Wein- und Urlaubsgebiet Römische Weinstraße beginnt nördlich von Trier, etwa bei Moselkilometer 18. Auf die Spuren der Römer trifft man überall an diesen Ufern, auf ausgegrabene Weinkeller und prächtige Villen, deren rekonstruierte Reste heute in den Weinbergen stehen.

Eine Vielzahl von Burgen und Schlössern findet sich auf den Hügeln und Bergen im Moseltal. Oftmals sind sie zu besuchen und belohnen den Aufstieg durch einen sagenhaften Blick auf Fluss und die romantischen Dörfchen.

 

 

Das Moseltal ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Findet man hier doch die Erholung, die uns in unseren Metropolen so oft fehlt. Die Landschaft ist vielfach noch naturbelassen und hat uns so manches zu erzählen.

Reste der römischen Landvillen fand man unter den Weinbergen, ebenso die der Kelten. Der Moselabschnitt zwischen Schweich und Leiwen ist eine der malerischsten Landschaften Deutschlands - ein Magnet für Touristen und Weinliebhaber. Aber auch die Seitentäler haben einiges zu bieten.

Willkommen in einem Klima, dass den Wein gedeihen lässt und den Menschen angenehm ist. Milde Winter und warme - aber nicht zu heiße Sommer machen die Mosel zu einem Ganzjahresurlaubsziel mit vielfältigen Möglichkeiten zu entspannen, oder auch sportliche Herausforderungen anzunehmen.In schwungvollen Schleifen fließt die Mosel dem Rhein entgegen, hinter jeder Biegung wartet ein neuer, überraschender Blick auf Weinberge und malerische Winzerorte. Die steilen Weinlagen mit ihren kunstvoll angelegten Terrassen sind allgegenwärtig und bilden zusammen mit den sanften Tälern, dem Sandstein und dem Schiefer diese einmalige Kultur- und Weinlandschaft.

Im viertgrößten Weinbaugebiet Deutschlands wird auf Dreiviertel der Rebfläche Riesling angebaut, die Königin unter den Reben. Damit stellt das Moselland das weltweit größte geschlossene Anbaugebiet der Rieslingtraube dar.

Machen Sie Urlaub inmitten von Weinbergen und lernen Sie Vielfalt und Geschmack der moselländischen Trauben in einer der zahlreichen Weinproben bei unseren Winzern kennen.

 

Zum Seitenanfang